VPBank_DesignLogo_print

VP Bank Stiftung

Die VP Bank Stiftung wurde aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der VP Bank im Jahr 2006 initiiert und 2007 gegründet. Sie fördert Projekte, Institutionen und Personen, die sich herausragend in den Bereichen Umwelt, Kunst, Bildung und Wissenschaft sowie Kultur profilieren. Gefördert werden auch gemeinnützige Leistungen zugunsten der Allgemeinheit.

Die Förderung soll zudem in Verbindung zu Liechtenstein wie auch zu den Unternehmenswerten der VP Bank stehen. Zuwendungen können ebenfalls für wohltätige und soziale Zwecke erfolgen.


Geförderte Projekte

  • Förderung des Zugangs zu Daten über nachhaltige Investments, die spezifischen Teilnehmern der Weiterbildung des Centre for Philanthropy Studies (CEPS) und Studenten der Universität Basel zur Verfügung gestellt werden.

  • Bildungshaus Gutenberg in Liechtenstein.

  • «Stiftung pro natura – pro ski». Die Aktivitäten dieser Stiftung leisten einen anerkannten Beitrag an eine von Interessensausgleich geprägte ökologische Entwicklung von Wintersportgebieten.

  • Symposium «BERG-UM-WELT» in Zell am See (Österreich)

  • Literaturhaus Liechtenstein und Literaturzeitschrift «Der literarische Monat»

  • Forschungsprojekt für volkswirtschaftliche Analysen in Liechtenstein

  • Liechtensteinische Akademische Gesellschaft

Im Rahmen der jährlichen Aktion «Lichtblick» leistete die VP Bank Stiftung Beiträge an 33 soziale Institutionen in Liechtenstein. Gesamthaft wurden im Rahmen dieser Aktion und anderer Projekte rund CHF 72‘000 an soziale Institutionen und Vereinigungen in Liechtenstein und der Region ausgeschüttet.

Im Sinne einer verstärkten Jugendförderung hat die Stiftung verschiedene Projekte im Bereich des Jugendtheaters, der Jugendmusik und Angebote im Vorschulalter unterstützt.

Auch im vergangenen Jahr wurde ein Teil des Kapitals in den EMF Microfinance Funds AGmvK und in den VP Bank Strategiefonds «Ausgewogen» (CHF) - Anteilsklasse C investiert. Aus den Erträgen des zweiten genannten Engagements erfolgten Beiträge an die Hilfsorganisation SolidarMed.

Die VP Bank Stiftung ist Mitglied der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen e.V. und des Verbands der Schweizer Förderstiftungen «SwissFoundations». Der Stiftungsrat engagiert sich im Rahmen des Aufbaus der liechtensteinischen Vereinigung und nutzt den wertvollen Erfahrungsaustausch in beiden Vereinigungen.

Vereinigung liechtensteinischer gemeinnüziger Stiftungen e.V. (vlgs)

Gesuche und Kontakt

Es werden nur vollständige Gesuche bearbeitet. Diese müssen mindestens folgende Unterlagen enthalten:

  • Begleitbrief mit Kernpunkten des Projektes

  • Projektbeschreibung mit Projekttitel, Angaben zur Projektträgerschaft, zeitlicher Ablauf

  • Budget und Finanzierungsplan, eventuell Jahresbericht

  • Liste der zusätzlich für die Finanzierung angefragten Institutionen und deren Stellungnahmen

Eine Richtlinie für die Einreichung eines Gesuches finden Sie auf der Website von SwissFoundations, dem Verein der Vergabestiftungen in der Schweiz.

Swiss Foundations

Die Gesuche sind einzureichen an:

VP Bank Stiftung


Aeulestrasse 6
9490 Vaduz
Tel. +423 235 67 61
Fax +423 235 65 15

  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop
  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop