VPBank_DesignLogo_print

Kurzporträt

Die VP Bank im Überblick

Die VP Bank Gruppe ist eine international tätige Privatbank. Sie konzentriert sich auf Vermögensverwaltung für Privatpersonen und Intermediäre.

Die VP Bank gehört zu den grössten Banken auf dem Finanzplatz Liechtenstein. Neben dem Hauptsitz im Fürstentum Liechtenstein ist die VP Bank Gruppe an sechs weiteren Standorten weltweit vertreten: Schweiz, Luxemburg, British Virgin Islands, Singapur, Hongkong und Russland.

Die VP Bank wurde 1956 gegründet. Sie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Finanzstärke der Bankengruppe wird mit einem «A–»-Rating von Standard & Poor’s beurteilt. Ein erheblicher Teil des Aktienkapitals liegt in den Händen der drei Ankeraktionäre Stiftung Fürstl. Kommerzienrat Guido Feger, U.M.M. Hilti-Stiftung und Marxer Stiftung für Bank- und Unternehmenswerte – Garanten für Kontinuität, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit.

Knapp 800 Mitarbeitende verwalten Kundenvermögen von rund 43 Milliarden Schweizer Franken. Ein weltweites Netz von Partnerschaften unterstützt die Kundenberater mit exzellentem internationalem Know-how.

Eine Spezialität der VP Bank ist die Unabhängigkeit in der Beratung. Die Anlagelösungen basieren auf dem Grundsatz der «offenen Architektur». Dabei werden Dienstleistungen und Produkte Dritter in die Empfehlungen miteinbezogen.

Die VP Bank differenziert sich durch Kundennähe und Präsenz. Konkret zeichnet sie sich durch folgende Grundsätze aus:

  • Offene Architektur mit einem erstklassigen Produktangebot, auch von Drittanbietern

  • Massgeschneiderte Vermögensplanung und Vermögensverwaltung sowie umfassende Anlageberatung

  • Qualitativ hochstehender Service

  • Vertieftes Verständnis der Kundenbedürfnisse

  • Vertrauen, Transparenz und Zuverlässigkeit

  • Schutz der Privatsphäre des Kunden

  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop
  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop