VPBank_DesignLogo_print

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten dazu. Installation / e-banking UpdateBenutzername / PasswortVermögensinformationZahlungen ins In- und AuslandDaueraufträgeDTA und BESRBörse / Geldmarkte-Poste-Bestellung von Vermögens- und KontoauszügenDienste / Bestellungen / NachrichtenBedienungSuperuserMobile Token

Installation / e-banking Update

Warum wird mein Betriebssystem nicht mehr unterstützt?
Ältere Versionen von Betriebssystemen werden von den Herstellern nicht mehr unterstützt. Dies bedeutet, dass keine Sicherheits-Updates oder Aktualisierungen vorgenommen werden. Des Weiteren fällt der technische Support weg. Deshalb sind ältere Versionen von Betriebssystemen für Hacker-Angriffe oder Schadsoftware anfällig.

Weshalb brauche ich eine neue Java Version?

Java ist eine Voraussetzung für VP Bank e-banking. Java wird vom Hersteller ständig weiterentwickelt und auch mit neuen Sicherheitsmechanismen versehen. Deshalb sind alte Java Versionen eher für Angriffe gefährdet. Wir empfehlen, die aktuellste Java Version zu verwenden und die automatischen Updates zu aktivieren.

Damit Ihre  e-banking-Installation die aktuellste Java-Version verwendet, empfehlen wir Ihnen die Anwendung neu zu installieren. Die aktuelle e-banking-Version können Sie von unserer Webseite herunterladen und installieren.

Möchten Sie grundsätzlich auf Ihrem PC die neueste Java-Version verwenden, empfehlen wir Ihnen die Installation direkt von der Webseite www.java.com durchzuführen.

Wie kann ich VP Bank e-banking starten?
Bei der Installation von VP Bank e-banking wird für den Zugang automatisch ein Icon auf Ihrem Desktop installiert. Fehlt das Icon, können Sie im e-banking Verzeichnis C:\Progamme (x86)\vpbank\ebanking\de\program\ eine Verknüpfung auf das Programm vp-ebanking.exe erstellen und auf den Desktop ziehen.

VP Bank e-banking über Internetbrowser
Sie können e-banking nicht über den Internetbrowser starten, da VP Bank e-banking ein unabhängiges Programm ist.

Eine Aktualisierung von VP Bank e-banking wird gestartet – was soll ich tun?
Bitte brechen Sie die Aktualisierung nicht ab. Der Softwareupdate wird automatisch durchgeführt, sobald eine neue e-banking Version verfügbar ist. Sie profitieren von neuen Funktionen und Verbesserungen im VP Bank e-banking.

Sie erhalten die Fehlermeldung, dass der Ordner lib nicht in lib_old umbenannt werden kann.
Bitte führen Sie einen Neustart Ihres Computers durch und starten Sie e-banking erneut. Die Anmeldung in VP Bank e-banking sollte nun problemlos möglich sein.

Ich werde gefragt, ob ich das javaw.exe-File zulassen möchte. Wie soll ich vorgehen?
Sie erhalten die Meldung von Ihrer Firewallsoftware. Bitte bestätigen Sie die Meldung mit «Immer zulassen». Dadurch wird VP Bank e-banking von Ihrer Firewall zu den vertrauten Programmen hinzugefügt und kann gestartet werden.


Benutzername / Passwort

Ungültiger Benutzername oder falsches Passwort?
Bitte überprüfen Sie, ob Sie den Benutzernamen sowie das Passwort korrekt eingegeben haben. Achten Sie auf die Gross- und Kleinschreibung.

Passwort gesperrt oder vergessen?
Bitte wenden Sie sich an die VP Bank e-banking Hotline. Sie werden per Post ein neues Passwort erhalten.

Wie kann ich das Passwort ändern?
Ändern Sie Ihr Passwort im Menu unter Extras > Passwort.
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, das Passwort regelmässig zu ändern.


Vermögensinformation

Wie aktuell sind meine Konto- und Depotdaten?
Die Daten werden mehrmals täglich aktualisiert. Wertschriften sind mit dem Vortageskurs bewertet.

Warum sehe ich mit meinem Benutzer keine Konten und Vermögenswerte?

Gilt nur für e-banking plus Nutzer:
Dem Benutzer wurden die nötigen Rechte noch nicht erteilt.
Bitte melden Sie sich beim Superuser, dieser muss dem entsprechenden Benutzer die notwendigen Kunden und Rechte zuteilen.

Gilt nur für e-banking Nutzer:
Ihrem e-banking Vertrag wurden noch keine Konten zugewiesen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.


Zahlungen ins In- und Ausland

Wieso erscheinen erfasste Zahlungen nicht in der Zahlungsauftragsübersicht?
Bitte überprüfen Sie die Filtereinstellung innerhalb der Zahlungsauftragsübersicht. Stellen Sie den Filter «Status» auf «Alle» und klicken Sie auf «Aktualisieren». Sämtliche Zahlungsaufträge werden aufgelistet.

Die Zahlung erscheint noch immer nicht?
Eventuell haben Sie irrtümlich einen Dauerauftrag erfasst. Bitte überprüfen Sie dies, indem Sie ins Menü Zahlungsverkehr > Dauerauftragsübersicht wechseln.
Annullieren Sie den Dauerauftrag und erfassen Sie eine Zahlung.

Warum kann ich keinen Kontoübertrag machen?
Kontoüberträge sind nur auf Konten innerhalb der gleichen Kundenverbindung möglich. Wenn kein Kontoübertrag möglich ist, verwenden Sie bitte die Zahlungsart «Bankinterne Überweisung».

Wie erkenne ich, ob eine Zahlung ausgeführt wurde?
Die Zahlung ist erledigt, wenn die Zahlung in der Zahlungsübersicht mit dem Status «Ausgeführt» versehen wurde.

Weitere Beschreibungen zu den verschiedenen Verarbeitungsstatus finden Sie nachstehend

Bereit zur Ausführung

Die Zahlung wurde erfasst und ist bereit zur Übermittlung an die VP Bank. Der Auftrag kann noch geändert oder annulliert werden.

In Verarbeitung

Die Zahlung wurde für die Prüfung an die VP Bank übergeben. Der Auftrag kann weder geändert noch annulliert werden.

Ausgeführt

Die Zahlung ist erledigt.

Auftrag wird geprüft

Das Auftragsvolumen übersteigt die verfügbaren Mittel auf dem Konto. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch Ihren Kundenberater.

Visum 1 nötig

Die Zahlung muss von einem Einzelberechtigten oder zwei Kollektivberechtigten in e-banking freigegeben werden.

Visum 2 nötig

Die Zahlung muss von einem Einzelberechtigten oder zwei Kollektivberechtigten in e-banking freigegeben werden.

Kann ich Zahlungsvorlagen erstellen?


Sie können keine Zahlungsvorlagen erstellen, aber Sie können bereits erfasste Zahlungen kopieren und mit den notwendigen Angaben ergänzen. Falls Sie den Begünstigten bereits einmal erfasst haben, wird dieser automatisch im Begünstigtenverzeichnis hinterlegt und Ihnen von VP Bank e-banking vorgeschlagen. Klicken Sie in der Zahlungserfassungsmaske neben dem Begünstigten-Feld auf die Lupe, um zum Begünstigtenverzeichnis zu gelangen.

Warum wird meine Sammelzahlung nicht ausgeführt und befindet sich über längere Zeit im Status «Bereit zur Ausführung»?
Sammelzahlungen werden nur sechsmal täglich ausgeführt. Falls eine Zahlung sofort ausgeführt werden soll, wandeln Sie die Sammelzahlung in eine Einzahlung um, indem Sie in der Checkbox «Sammelzahlung» das Häkchen entfernen.

Kann ich auf dem Sparkonto Zahlungen aufgeben?
Sie können auf einem Sparkonto nur Kontoüberträge auf andere Konten innerhalb der gleichen Kundenverbindung machen.

Wie kann ich auf ein anderes Konto innerhalb der VP Bank überweisen?
Bitte verwenden Sie dazu das Menü Zahlungsverkehr > Neuer Zahlungsauftrag > Bankinterne Überweisung.


Daueraufträge

Warum kann ich nicht alle Daueraufträge bearbeiten?
Im VP Bank e-banking sind alle Daueraufträge ersichtlich. Sie können aber nur Daueraufträge bearbeiten oder annullieren, die auch im e-banking erfasst wurden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenberater, wenn Sie die Daueraufträge nicht selber bearbeiten können.

Warum kann ich das Ausführungsdatum nicht ändern?
Die Änderung des Dauerauftragsdatums ist standardmässig deaktiviert. Um das Dauerauftragsdatum zu aktivieren, klicken Sie auf Extras > Einstellungen > Zahlungsverkehr. Setzen Sie das Häkchen bei «DA-Datum ändern».

Kann ich Daueraufträge aktivieren/deaktivieren?
Sie können die Daueraufträge aktivieren/deaktivieren, indem Sie im Menü Zahlungsverkehr > Dauerauftragsübersicht den gewünschten Dauerauftrag anwählen. Mit einen Rechtsklick und Klick auf «Auftrag aktivieren» oder «Auftrag deaktivieren ist ihr Dauerauftrag aktiv oder deaktiviert.


DTA und BESR

Wo kann ich die Standardverzeichnisse für die DTA- und BESR-Dateien festlegen?
Legen Sie die Verzeichnisse für DTA und BESR im Menü Extras > Einstellungen > System fest.

Warum kann ich meine DTA-Datei nicht senden?
Sie sind nicht berechtigt, Zahlungen auszuführen oder die DTA-Datei entspricht nicht dem vorgegebenen Formatstandard. Bitte setzen Sie sich mit der e-banking Hotline in Verbindung.

Wie kann ich BESR-Daten und/oder LSV+-Eingänge über das e-banking beziehen?
Die BESR-Daten und die LSV+-Eingänge können über die Funktion Datentransfer > BESR abholen bezogen werden.

Voraussetzung:
Sie benötigen zusätzliche Rechte, um BESR-Daten abholen zu können. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Kann ich BESR-Daten mehrmals abholen?
Ja, die BESR-Daten können bis 24 Monate zurück abgeholt werden. Aktivieren Sie dazu in der Maske «BESR abholen» das Datum und suchen Sie das gewünschte Datum in der Liste.


Börse / Geldmarkt

Welche Wertpapiere können über e-banking gehandelt werden?
Grundsätzlich können sämtliche Wertschriften über e-banking gehandelt werden, davon ausgenommen sind Edelmetalle, standardisierten Optionen und Futures.

Wann werden Börsenaufträge bearbeitet?
Unser Händlerzentrum ist von 8 bis 20 Uhr MEZ besetzt.
Nach 20 Uhr MEZ aufgegebene Börsenaufträge werden wie folgt bearbeitet:

  • Tagesgültige Aufträge werden nicht ausgeführt.

  • Aufträge mit einer mehrtägigen Gültigkeitsdauer werden am darauf folgenden Tag platziert.

Wie erkenne ich, ob ein Börsenauftrag ausgeführt wurde?


Im Menü Börse > Börsenauftragsübersicht erhalten Sie eine Übersicht aller Börsenaufträge. Der Börsenauftrag ist erledigt, sobald er den Status «Ausgeführt» aufweist.

Was bedeuten die verschiedenen Verarbeitungsstati?

In Verarbeitung

Der Auftrag wird zur Überprüfung an die VP Bank übergeben. Der Auftrag kann nicht mehr geändert werden.

Entgegengenommen

Der Auftrag wurde zur weiteren Verarbeitung von der VP Bank übernommen.

Ausgeführt

Der Auftrag wurde ausgeführt.

Teilausgeführt

Es konnte bisher nur ein Teil des gesamten Auftrages gehandelt werden. Die Teilzuweisungen sind im Detail in der Börsenauftragsübersicht ersichtlich.

Abgelaufen

Der Auftrag konnte nicht innert der gesetzten Frist zu den gewünschten Limiten abgewickelt werden.

Teilabgelaufen

Ein Teil des Auftrags ist abgelaufen.

In Annullation

Der Benutzer hat eine Annullationsanfrage für den Auftrag aufgegeben.

Annulliert

Der Auftrag wurde vom Benutzer oder der VP Bank annulliert.

Teilannulliert

Der Auftrag wurde teilannulliert.

Abgelehnt

Der Auftrag wurde von einem Berechtigten abgelehnt.

Visum 1 nötig

Der Auftrag muss von einem Einzelberechtigten oder zwei Kollektivberechtigten in e-banking freigegeben werden.

Visum 2 nötig

Der Auftrag muss von einem Einzelberechtigten oder einem zweiten Kollektivberechtigten in e-banking freigegeben werden.

e banking Hilfe

Werde ich bei Fälligkeit eines Festgeldes informiert?


Sie erhalten sieben Tage vor der Fälligkeit des Festgeldes eine Mitteilung in VP Bank e-banking.
Hinweis: Bei e-banking plus muss die Berechtigung für die Mitteilung von Fälligkeiten durch den Superuser zugeteilt werden.


e-Post

Was ist e-Post?
Sie möchten Bankbelege nicht mehr per Post erhalten, sondern bequem über VP Bank e-banking abrufen? Dann ist die e-Post genau das Richtige für Sie. Die Korrespondenz wird Ihnen automatisch als PDF-Datei ins VP Bank e-banking geliefert.

Wie kann ich e-Post im e-banking nutzen?
Um e-Post im e-banking nutzen zu können, benötigen wir einen unterzeichneten Antrag zur Nutzung von e-Post. Verwenden Sie dazu bitte den nachstehenden Antrag. Drucken Sie diesen aus und senden Sie den Antrag an Ihren Kundenberater.

Nutzungsanträge von e-Post:

Wo finde ich die e-Post?


Sie erhalten die e-Post als PDF-Datei im VP Bank e-banking unter e-Post > e-Postübersicht.

Was kostet mich die Verwendung von e-Post?
Die VP Bank stellt den Kunden e-Post gratis zur Verfügung.
Für die Bestellung zusätzlicher Bankbelege gelten die allgemein gültigen Tarife.

Wie lange stehen mir die elektronischen Bankbelege im e-banking zur Verfügung?
e-Post-Dokumente stehen 24 Monate in der e-Post-Übersicht zur Verfügung.

Kann ich e-Post wieder abbestellen?
Sie können e-Post jederzeit abbestellen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren Kundenberater.


e-Bestellung von Vermögens- und Kontoauszügen

Wo finde ich die bestellten Vermögens- und Kontoauszüge im e-banking?
Sie finden die Vermögens- und Kontoauszüge im Menü e-Post > e-Bestellübersicht. Dort können Sie die PDF-Dateien herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass es einige Minuten dauern kann, bis Sie bestellte Vermögens- und Kontoauszüge in der e-Bestellübersicht abrufen können.

Wie lange stehen mir die Vermögens- und Kontoauszüge in VP Bank e-banking zur Verfügung?
Die bestellten Vermögens- und Kontoauszüge sind zwei Monate in der e-Bestellübersicht vorhanden.

Ist die Bestellung von Vermögens- und Kontoauszügen kostenpflichtig?
Die Bestellung von Vermögens- und Kontoauszügen ist gratis.


Dienste / Bestellungen / Nachrichten

Wie kann ich VP Bank Publikationen abonnieren?
In der Abonnementsübersicht können Sie verschiedene Publikationen der VP Bank als PDF-Datei abonnieren. Gehen Sie dazu ins Menu Services > Abonnementsübersicht. Markieren Sie die gewünschte Publikation und abonnieren Sie diese, indem Sie mit der rechten Maustaste auf «Abonnieren» klicken.

Ihr Abonnement ist aktiv, sobald ein Häkchen in der Spalte «Abonniert» erscheint.

Sind Bestellungen von Broschüren, roten Einzahlungsscheinen und Publikationen kostenpflichtig?
Sie können über VP Bank e-banking rote Einzahlungsscheine und Publikationen sowie Broschüren (als PDF-Datei) kostenlos bestellen.

Wo finde ich die Nachrichten im VP Bank e-banking?
Die Nachrichten sind im e-banking unter Services > Nachrichtenübersicht abrufbar.

Kann ich über Nachrichten auch Aufträge an die VP Bank schicken?
Die VP Bank garantiert keine Ausführung von Aufträgen, die via e-banking Nachricht aufgegeben werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.


Bedienung

Kann ich in VP Bank e-banking Favoriten anlegen?
Sie können häufig verwendete Funktionen des VP Bank e-bankings als Favorit festlegen. Bitte klicken Sie ins Menü Extras > Favoriten und ziehen Sie die gewünschten Funktionen von der Befehls- in die Favoritenleiste.

Was tun, wenn nicht alle Spalten der Übersichten auf dem Bildschirm zu sehen sind?
Standardmässig werden automatisch alle Spalten angezeigt. Sie können aber selbst definieren, welche Spalten angezeigt werden sollen. Fahren Sie mit der Maus auf die Spaltenbezeichnung und drücken Sie die rechte Maustaste. Sie erhalten eine Auswahl der verfügbaren Spalten. Wählen Sie jene Spalten an, die Sie benötigen und deaktivieren Sie die nicht benötigten, indem Sie das Häkchen aus der Checkbox entfernen.

Kann ich die Spalten in den Übersichten verschieben?
Sie können die Spalten verschieben, indem Sie mit der Maus über die Spaltenüberschrift fahren. Packen Sie die Spalte bei der Spaltenbezeichnung und platzieren Sie diese am gewünschten Ort.

VP Bank e-banking ist zu gross für meinen Bildschirm
Bei kleinen Bildschirmen können unter Umständen nicht sämtliche Masken vollständig dargestellt werden. Passen Sie in diesem Fall die entsprechende Ansicht an indem Sie mit der Maus das geöffnete Fenster verkleinern.

Wie kann ich nach einer Kundengruppenbildung wieder alle Kunden anzeigen?
Drücken Sie die Ctrl-Taste auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf eine Kundengruppe, während Sie die Ctrl-Taste noch gedrückt halten.


Superuser

Warum habe ich einen Superuser?
Sie haben einen e-banking plus Vertrag mit dem Sie den Superuser für die Administration der Benutzer benötigen.

Wozu benötige ich den Superuser?
Der Superuser ist eine Art Administrations-User. Sie können in einem e-banking plus Vertrag, mit dem Superuser, Benutzer erstellen, sperren oder annullieren sowie die notwendigen Rechte und Kunden zuteilen.

Link zum Handbuch:
Benutzerhandbuch


Mobile Token

Wie kann ich mein Smartphone als Mobile Token registrieren?

Die Registrierung Ihres Smartphones als Mobile Token können Sie in der e-banking App vornehmen. Loggen Sie sich wie gewohnt ein und wählen Sie unter Services den Punkt „Mobile Token“ aus. Im Folgenden können Sie ihren Mobile Token registrieren, diesem einen Namen geben und die Registrierung durch die Freigabe mit dem VP Bank Security Token beenden. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in unserer Anleitung zum Mobile Token.

Ich möchte den Mobile Token verwenden, um mich auf meinem Smartphone in die mobile App einzuloggen. Warum geht das nicht?

Aus Sicherheitsgründen können das als Mobile Token registrierte Gerät und das Gerät, das Sie für das e-banking verwenden, nicht identisch sein. Sollten Sie die e-banking App auf dem Smartphone nutzen wollen, dass gleichzeitig ihr Mobile Token ist, können Sie das Verfahren nicht für den Login verwenden. Sollten Sie aber beispielsweise die App auf einem Tablet und ihr Smartphone als Mobile Token verwenden, ist die Nutzung des Mobile Tokens möglich.

Ich habe ein neues Smartphone, funktioniert mein alter Mobile Token auf dem neuen Smartphone?

Nein, für das neue Smartphone muss ein neuer Mobile Token erfasst werden.

Kann ich den Mobile Token von einem Gerät entfernen?

Der Mobile Token kann in VP Bank e-banking mobile jederzeit gelöscht werden.

Mir wird keine Push-Nachricht angezeigt. Was kann ich tun?

Sollte Ihnen keine Push-Nachricht angezeigt werden, empfehlen wir Ihnen einen Neustart der e-banking App. Die App sollte Ihnen direkt alle Push-Bestätigungsmeldungen anzeigen. Vergleichen Sie die Session-Nummer in der Meldung mit der Nummer im Loginfenster am PC und bestätigen Sie die aktuelle Push-Meldung, wenn die Nummern übereinstimmen. Nach der Bestätigung wird der Login auf dem PC fortgesetzt.

Wie lange ist die Push-Nachricht gültig?

Die Push-Nachricht ist für 100 Sekunden gültig. Wird die Meldung innerhalb dieser Zeit nicht bestätigt, wird auf dem e-banking Client die Meldung „Zeit ist abgelaufen“ ausgegeben. Wiederholen Sie Ihren Vorgang und generieren Sie eine neue Push-Nachricht.

Weitere Informationen

  • dotCom_Promobox_GB2017_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop
  • dotCom_Promobox_GB2017_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop