VPBank_DesignLogo_print

Lehre als Informatiker:
Fachrichtung Systemtechnik und Applikationsentwicklung

Zurück

Hast du Interesse und Spass im Umgang mit Computern und Software? Mit einer Lehre bei der VP Bank bieten wir dir die Möglichkeit, eine abwechslungsreiche und professionelle Ausbildung zum Informatiker/zur Informatikerin mit Schwerpunkt Systemtechnik oder Applikationsentwicklung zu absolvieren.

Bei uns wartet ein spannendes Aufgabenspektrum auf dich: Informatiker/innen entwickeln, realisieren, installieren, testen, betreiben und unterhalten Informatiklösungen.

Informatik ist Kommunikation, bedeutet Zusammenarbeit in Teams sowie Projekten und beinhaltet auch die Vernetzung mit Fachleuten aus verschiedenen Gebieten. Man wirkt mit an der Entwicklung neuer Lösungen oder optimiert bestehende Systeme und Abläufe im Betrieb. Und gerade weil Informatik überall vorkommt, ist eine Grundausbildung in diesem Bereich eine sehr gute Grundlage, um sich später weiterzubilden.

Die Informatiklehre bei der VP Bank ist ein ausgezeichnetes Sprungbrett, um eine erfolgreiche und vielseitige Berufskarriere zu lancieren.

Lehrdauer

4 Jahre

Schulische Ausbildung

Der Berufsschulunterricht findet an durchschnittlich zwei Tagen pro Woche statt.

Fachrichtung Systemtechnik: bzb Buchs
Fachrichtung Applikationsentwicklung: Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen oder Gewerbliche Berufsschule Chur

Berufsmaturität: Bei sehr guten schulischen Leistungen kann die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Praxisausbildung

In der betrieblichen Ausbildung wirst du schrittweise in die unterschiedlichsten Aufgaben eingeführt bzw. lernst das eigentliche Handwerk. Je nach Fachrichtung unterscheidet sich das Aufgabengebiet: In der Systemtechnik liegt der Fokus auf Betrieb und Unterhalt von Systemen, in der Applikationsentwicklung auf der Programmierung. Dabei wirst du von unseren erfahrenen Praxisausbildern und Lehrlingsverantwortlichen während der gesamten Lehrzeit begleitet und gecoacht.

In Ergänzung zur Praxisausbildung besuchst du externe, überbetriebliche Kurse.

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis Informatiker/in;

  • mit Schwerpunkt Systemtechnik mit/ohne Berufsmaturität

  • mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung mit/ohne Berufsmaturität

Anforderungsprofil

Abschluss der Realschule (FL) oder Sekundarschule (CH)

  • Gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen, mathematischen und sprachlichen Fächern

  • Begeisterung an Computern sowie technisches Geschick

  • Logisch-abstraktes Denkvermögen sowie rasche Auffassungsgabe

  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

  • Permanente Lernbereitschaft und Flexibilität

Kontakt

Heinz Hartmann, Nachwuchsverantwortlicher IT
Tel: +423 235 70 12

Weitere Informationen

Die Lehrstellen werden jeweils im Sommer (Ausbildungsstart August des Folgejahres) ausgeschrieben. Gerne offerieren wir interessierten Schülern auch die Möglichkeit, Schnupperlehren zu absolvieren oder Informationsveranstaltungen zu besuchen.

Informationsveranstaltung 2016 (PDF, 185 kb)Schnuppertage (PDF, 1240 kb)
  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop
  • dotCom_Promobox_HJB2016_de_desktop
  • dotCom_Promobox_Ecoview_Prognose_d_desktop